Paraflex Kombi - Aufbau als 2-Leiner

  1. Nimm den Paraflex kombi aus dem Beutel.
    Beim Paraflex kombi 0.5, 1.5 und 2.5 be- finden sich im Beutel zusätzlich Spulen mit Flugschnur* für erste Flugversuche. Die Flugschnur ist nur für leichten Wind geeignet.

    * Zusätzlich empfehlen wir als Zubehör Dyneema Schnur und Handgriffe (Power Grip) oder gepolsterte Flugschlaufen.




  2. Falte den Paraflex kombi auseinander. Lege den Paraflex kombi mit den Waageschnüren nach oben auf den Boden. Mittig unten werden die Waageenden des Drachens durch eine rote Schleife fixiert.




  3. Löse die rote Schleife, welche die Waageschnüre des Paraflex kombi am Drachen fixiert. Die beiden Waageenden sind gelöst.




  4. Verbinde das rechte Waageende mit der rechten Flugschnur und das linke Waageende mit der linken Flugschnur. Am besten eignet sich hierzu ein Buchtknoten*.

    * Siehe "Anleitung Buchtknoten"





  5. Wenn die Flugschnur am Waageende richtig fixiert ist, sieht dies so aus.



  6. Wenn beide Seiten mit der Flugschnur befestigt sind, rolle die Flugschnur ab und ziehe den Drachen mit einem Ruck in den Wind.
    Einfacher ist es, wenn ein Helfer den Paraflex kombi hoch hält, indem er hinter dem Drachen steht und mit ausgestreckten Armen den Paraflex kombi stützt.



    Das Ziehen an der rechten Schnur lässt den Paraflex kombi nach rechts fliegen und umgekehrt. Um den Drachen zu landen fliege ihn ganz nach rechts oder nach links aus dem Wind.

    Viel Spaß beim Fliegen!